Starke Leistung beim 4er Mannschaftszeitfahren um den Brelinger Berg

Am 22.09.2018 fand von Brelingen ausgehend die 39. Auflage des von der Rudergemeinschaft Angaria aus Hannover ausgerichteten „Radrennens der Ruderer“ statt. Bei diesem Rennen, einem Vierer-Mannschaftszeitfahren, musste der Brelinger Berg auf einem 17Km langen Rundkurs dreimal umrundet werden. Selbstverständlich war auch die Equipe wieder mit am Start.

Die 128 Startenden sahen sich mit harten Bedingungen konfrontiert: starke, böige Winde von bis zu 40 km/h ließen das Rennen zu einem Kampf mit den Elementen werden und verlangten den Wettkämpferinnen und Wettkämpfern einiges an Radbeherrschung, Kraft und Kondition ab.

Die Siegermannschaft „No Mercy“ machte ihrem Namen alle Ehre und setzte sich in dem mit 35 gemeldeten Mannschaften besetzten Starterfeld mit einer Zeit von 01:07:28 Std. durch.

Aufgrund von kurzfristigen Ausfällen war die Equipe leider nur mit zwei Teams vertreten. Unsere Mannschaft Equipe Wedemark 1 bewältigte die 51 Km in einer Zeit von 01:14:35 Std. und beendete das Rennen auf dem siebten Gesamtrang. Das Mixed-Team Equipe Wedemark 3 sortierte sich im Gesamtklassement auf dem 26. Rang ein und finishte mit einer Zeit von 01:29:29 Std.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.